SUPPE MIT WILDEM THYMIAN UND ZIEGENSPIEßCHEN

 

7 Knoblauchzehen

3 El Palmöl

etwas gerebelter Thymian, Oregano und Salbei

200 g gewürfeltes Ziegenfleisch

750 g Tomaten

2 El Öl

1 El Butter

1Tl wilder Thymian

1 Tl Paprikapulver, edelsüß

1 Tl Salz

½ Tl Frisch gemahlener Pfeffer

100 g Mehl

2 Zwiebeln

2 Peperoni

 

2 Knoblauchzehen schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Mit 2 El Palmöl und den Kraütern vermischen. Das Ziegenfleisch darin mindestens 2 Stunden marinieren lassen.

Tomaten waschen und pürieren. Das Öl mit der Butter in einem Topf erhitzen und das Tomatenpüree darin einige Minuten unter Rühren schmoren lassen. Restlichen Knoblauch schälen und dazupressen.

Den wilden Thymian waschen, trockenschütteln und mit dem Paprikapulver, Salz und Pfeffer in 500 ml Wasser verrühren, zu den Tomaten geben und etwa 5 Minuten mitkochen lassen.

Das Mehl mit 500 ml Wasser glatt verrühren und unter ständigem Rühren nach und nach in die Suppe geben. Suppe mindestens 10 Minuten weiter köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Inzwischen die Zwiebeln schälen und vierteln. Die Peperoni putzen, waschen, halbieren und entkernen. Fleischstücke mit Peperoni und Zwiebeln abwechselnd auf Spieße stecken, entweder 5 Minuten grillen oder im restlichen Palmöl beidseitig braten.

 

… personen

 

Ernährungswert : 383 kcal p.P.

Zubereitungszeit : 20 Minuten (plus Koch- und Bratzeit)

 

Land : Kapverdische Inseln

Gericht : Suppe

 

Quelle : Afrikanische Küche : Die besten landestypischen Rezepte

 

Kaapverdië Home