MABOKE (GEDÄMPFTER FISCH)

 

Das Dämpfen erhält die Nährstoffe und den Geschmack der Speisen.

 

2 ganze Fische (Forelle oder Scholle bzw. Seezunge), geputzt

1 Esslöffel Pflanzenöl

1 grosse, feingehackte Zwiebel

1 - 2 zerdrückte Knoblauchzehen

2 Teelöffel frisch geraspelter Ingwer

1 grosse, feingehackte Tomate

Chili (nicht zwingend)

Präparierte Bananenblätter oder Alu-Folie

 

Den Fisch putzen und zur Seite stellen (ganz oder in Stücke zerteilt). Wenn Sie den Fisch ganz lassen wollen, schneiden Sie seine Haut an ein paar Stellen ein. Die Zutaten zu einer dicken Sauce vermischen und den Fisch innen wie außen damit einreiben. Er wird nun auf die präparierten Bananenblätter gelegt, die übrige Gewürzmischung wird darübergegossen. Die Blätter mit Bindfaden oder Schnur zu Bündeln verschnüren und ca 1 Stunde über Dampf garen. Wenn Sie den Maboke in Alu-Folie einwickeln, können Sie ihn im Ofen backen oder ca 12 Minuten lang bei voller Temperatur in der Mikrowelle garen. Mit Reis oder Kochbanane servieren.

 

4 - 6 Personen

 

Land : Zaire

Gericht : Fischgericht

 

Quelle : Kochen wie in Afrika : Eine kulinarische Rundreise mit 230 Rezepten / Phebe Ndam