JOLLOF-REIS

 

500 g Huhn

250 g Rindsgulasch

250 g magerer Speck

½ Tasse Öl

2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten

1 frische Chilli (Peperoni), geschnitten

90 g Tomatenmark

500 g Kohl

1½ Tassen Reis

6 Tassen Wasser

 

Rindfleisch, Huhn und Speck in 2 - 4 cm große Stücke schneiden, mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Mit Mehl bestreuen und im heißem Öl anbraten. Wenn die Stücke braun sind, herausnehmen und wegstellen. In einem schweren Topf mit etwas Öl die Zwiebelringe und die Pfefferschote anbraten und das Rindfleisch dazugeben. Tomatenmark und Wasser hinzufügen und gut umrühren. 45 Minuten auf kleiner Flamme kochen und das Huhn und den Reis zugeben. Wasser bei Bedarf nachgießen. Sobald die Mischung anfängt zu kochen, umrühren und auf kleinste Flamme stellen. Den Kohl hinzufügen und alles kochen, bis der Reis lose und locker ist. Er soll nicht zu feucht sein und häufig umgerührt werden, um ein Anbrennen zu verhindern.

 

Land : Liberia

Gang : Geflügel

 

Brunnen : Kochen wie in Afrika / Wolfgang Fritz und Erich Lutz