DEIKE’S PREI TERT (TARTE MIT POREE UND CHEDDAR)

 

Porreetarte kann eine vorzgliche Vorspeise, ein kleines Abendessen zusammen mit einem frischen Salat oder auch eine Beilage zu Wildgulasch sein. Die richtige Wrze gibt der ’Cheddar’, der meistverwendete Kse in Namibia.

 

TEIG

150 g Mehl

7 g Salz

5 g Paprika

110 g Butter

50 g Cheddarkse

125 ml kaltes Wasser

 

FLLUNG

5 dicke Stangen Porree (Lauch)

2 groe Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

30 g Butter

4 groe Eier

200 ml Sahne (Rahm)

200 ml saure Sahne

Salz

Pfeffer

100 g Cheddarkse, gerieben

 

Mehl, Salz, Paprika, Butter und den geriebenen Cheddarkse mit dem Wasser zu einer Teigmasse verarbeiten. Den Backofen auf 180C vorheizen. Eine feuerfeste Form ausbuttern, den Tein hineinlegen, mit den Hnden flach drcken und bis zum Rand hochziehen. 10 Minuten vorbacken und erst dann die Fllung hineingeben.

Porreestangen putzen und Zwiebeln schlen, beides in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen fein hacken und anschlieend alles in der Butter glasig dnsten.

Eier, se und saure Sahne gut miteinander verquirlen, mit Salz und Pfeffer wrzen und mit dem Porree, Zwiebeln und Knoblauch gut vermischen. Auf den vorgebackenen Teig geben und mit dem geriebenen Cheddarkse bestreuen. Weitere 50 Minuten bei 180C backen.

Getrnkeempfehlung: Sauvignon blanc, fruchtiger, trockener Weiwein.

 

4 Personen

 

Land : Namibia

Gang : Vorspeise

 

Quelle : Namibia : Genussreise & Rezepte / Barbara Boudon