BROCHETTES (ZIEGENFLEISCHSPIEßE)

1 kg Ziegenfleisch

3 Knoblauchzehen

1 TL Paprika oder ½ TL Cayennepfeffer

½ TL Majoran

½ TL Senf

½ TL gehacktes Basilikum

schwarzer Pfeffer

Salz

Öl

Das Fleisch grob würfeln. In einer Schüssel den zerdrückten Knoblauch mit allen Zutaten vermischen. Die Fleischwürfel in dieser Marinade wenden und vier bis fünf Stunden darin einlegen.

Auf Spieße stecken und über einem Holzkohlenfeuer 10 bis 20 Minuten grillen.

Beilage : gebratene Bananen.

Für 6 - 8 Personen.

4 - 5 Stunden marinieren.

Land : Ruanda

Gang : Fleischgericht

Quelle : Ostafrikanisch kochen : Gerichte und ihre Geschichte / Ketsela Wubneh-Mogessie